Donnerstag, 2. Oktober 2014

Creeper Geburtstagskarte & Co...

ein Andenken...
...vor einigen Tagen hatte mein Sohn Geburtstag, nachdem letztes Jahr die Minions Thema waren, sind es in diesem Jahr "Creeper"gewesen. Ich kenne das Spiel "Minecraft" so gut wie gar nicht, nur von den Erzählungen meines Sohns. Für den Kuchen habe ich es mir eigentlich leicht gemacht, erst hatte ich die super Idee, die ganzen Pixelstücke mit Marzipan oder Fondant unterschiedlich einzufärben und aneinander zu stückeln, ich glaube aber, dann wäre ich auch während der Backaktion wie ein "Creeper" explodiert!!!
Stattdessen habe ich habe in einem Tortengeschäft angerufen und gefragt, ob sie auch Esspapier bedrucken. Und "jaaaaa" sie haben es gemacht, obwohl ich auf den letzten Drücker (30 min vor Ladenschluss...) angerufen habe und konnte es am nächsten Tag (der Geburtstag) abholen! Jipihhihh!! Und Gott sei Dank!! (Planen im Voraus kann ich nur sehr schlecht, ich werfe dann eh alles wieder um....;-))
Auf dem Rückweg ist mir dann eingefallen, dass ich dort ja noch den Rest zum verzieren holen wollte! Mist! Zu spät, da war ich schon fast zu hause! 
Am nächsten Supermarkt gehalten und nach etwas gesucht was irgendwie passen könnte, Schogetten und grünes Esspapier (mit Apfelgeschmack, bäähh)! Egal, hauptsache Pixelform!! 
Super!! Das muss irgendwie reichen....
Zuhause dann die Überlegung ... wie gehts weiter...nun ja vielleicht erst mal den Kuchen in den Ofen kriegen, dann habe ich ca. 45 min Zeit zum überlegen...
Argghhh kann ich nicht mal vorher Planen?? Mir einen Zettel schreiben??!? OK, neuer fester Vorsatz!! Zwischendurch habe ich nicht überlegt, sondern Mittagessen gekocht!
Ich hatte ja noch die Abkühlzeit ;-)
Naja, das Ende vom Lied war, dass ich das Esspapier einfach in Quadrate geschnitten habe und versucht habe es mit Zuckerguß ringsherum an den Kuchen zu kleben, ich glaube, die Aktion hat länger gedauert als die Back- und Abkühlzeit!! :-) 
Man!!! Was für ein Drama, aber Chris hat sich über die Karte und den Kuchen gefreut, das ist ja die Hauptsache :-)
Und das nächste mal fange ich mit meinen Planungen vielleicht früher an... ;-)












(den Banner im Hintergrund, habe ich im Netz gefunden...)


Liebe Grüße
...






Kommentare:

Hallo, ich begrüße dich ganz herzlich auf meinem Blog und freue mich über Deine Meinung oder Kommentare.
Ich freue mich, dich bald wieder begrüßen zu dürfen.

Hi, I welcome you on my blog. I am happy about your opinion and comments
I am looking forward to seeing you again soon.

Manuela